Sie sind hier: Home > Regional >

Mann tot aufgefunden: Polizei geht von Gewalttat aus

Lehrte  

Mann tot aufgefunden: Polizei geht von Gewalttat aus

28.01.2019, 08:49 Uhr | dpa

Mann tot aufgefunden: Polizei geht von Gewalttat aus. Absperrband der Polizei vor einem Wohnhaus

Ein Absperrband der Polizei hängt vor einem Wohnhaus. Foto: Marcel Kusch (Quelle: dpa)

Ein 34 Jahre alter Mann ist in einer Wohnung in Lehrte (Region Hannover) am Montagmorgen tot aufgefunden worden. Die Polizei geht derzeit davon aus, dass der Mann gewaltsam zu Tode kam, wie eine Polizeisprecherin sagte. Der 34-Jährige hat die polnische Staatsangehörigkeit und wurde nach den Angaben in einer Unterkunft gefunden, die vorwiegend von reisenden Handwerkern angemietet wird.

Zwei 21 und 22 Jahre alte Männer wurden in der Nähe des Mehrfamilienhauses vorläufig festgenommen. Ob und in welchem Zusammenhang die beiden mit der Tat stehen, ist nach den Angaben vom Montag noch unklar. Experten der Spurensicherung nahmen am Morgen die Ermittlungen auf. Wie der Mann zu Tode kam, wollte die Polizei zunächst nicht bekannt geben. Unklar ist auch, wer die Beamten alarmierte.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal