Sie sind hier: Home > Regional >

Michael Kühn neuer Geschäftsführer bei Radio 7

Ulm  

Michael Kühn neuer Geschäftsführer bei Radio 7

31.01.2019, 13:47 Uhr | dpa

Der Privatsender Radio 7, der nach eigenen Angaben täglich rund eine Million Hörer erreicht, hat einen neuen Geschäftsführer. Am 1. Februar übernehme Michael Kühn diese Aufgabe, teilte Radio 7 am Donnerstag mit. Der 51-Jährige sei für den in Ulm ansässigen Sender, der vor allem zwischen Alb und Bodensee sowie Schwarzwald und Allgäu gehört wird, kein Unbekannter. Von 2003 bis 2014 habe Kühn die Marketing- und Vertriebsleitung von Radio 7 verantwortet. Danach folgten Positionen als Geschäftsführer bei Regio TV Schwaben und als Verlagsleiter bei der "Lindauer Zeitung".

Der bisherige Geschäftsführer Volker Schwarzenberg (51) wolle sich neuen Aufgaben widmen, hieß es in der Mitteilung. Er war in dieser Position seit 2015 bei Radio 7 tätig. Schwarzenberg habe "die Geschäfte des Senders erfolgreich geführt, diverse Veränderungsprozesse nachhaltig umgesetzt und sehr gute Ergebnisse erzielt", erklärte Thomas Brackvogel, Vorsitzender der Gesellschafterversammlung von Radio 7 und Vorsitzender der Geschäftsführung der Neuen Pressegesellschaft (mit "Südwest Presse", "Märkische Oderzeitung" und "Lausitzer Rundschau").

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal