Sie sind hier: Home > Regional >

Leichtathletik: Norddeutscher Hallen-Titel für Kayßer

Neubrandenburg  

Leichtathletik: Norddeutscher Hallen-Titel für Kayßer

03.02.2019, 20:00 Uhr | dpa

Bei den norddeutschen Hallenmeisterschaften der Leichtathleten in Neubrandenburg hat Paulina Kayßer den Titel über 3000 Meter gewonnen. Die Läuferin vom SC Itzehoe siegte in 9:45,12 Minuten. Zweite Plätze belegten am Wochenende Hochspringer Finn Drümmer (Kaltenkirchener TS/2,04 Meter), Marcel Lienstädt (SV St. Peter-Ording) im Weitsprung (7,42 Meter) und Tim Brandt (MTV Heide) über 400 Meter (50,17 Sekunden). Dritte wurden Tade Kohn (SG TSV Kronshagen/Kieler TB) über 1500 Meter (3:55,99 Minuten) sowie Daniela Schumann (Kaltenkirchener TS) im Stabhochsprung (3,60 Meter).

Von den Hamburger Teilnehmern lief Leoni Kluwig (Track & Field Club Hamburg) zweimal auf das Podest. Über 200 Meter wurde sie in 24,55 Sekunden Zweite vor Anna Holzmann (SC Poppenbüttel/24,62 Sekunden), im 60-Meter-Finale reichte es für die Hanseatin zu Platz drei (7,56 Sekunden). Ebenfalls Dritte wurde Malina Reichert (Hamburger SV) im Weitsprung mit 6,02 Metern.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal