Sie sind hier: Home > Regional >

Täter nach Überfall auf Juwelier in Amsterdam gefasst

Bunde  

Täter nach Überfall auf Juwelier in Amsterdam gefasst

04.02.2019, 12:55 Uhr | dpa

Täter nach Überfall auf Juwelier in Amsterdam gefasst. Handschellen

Handschellen liegen auf einem Tisch. Foto: Armin Weigel/Archiv (Quelle: dpa)

Nach einem Raubüberfall auf ein Juweliergeschäft in Amsterdam haben Bundespolizisten den Täter an der Grenze in einem Fernbus Richtung Berlin gefasst. Bei der Kontrolle des 34-jährigen Esten in Bunde (Ostfriesland) entdeckten die Beamten in dessen Rucksack am Freitagabend eine Softairpistole und 14 hochwertige Armbanduhren, teilte die Bundespolizei am Montag mit. Laut den Etiketten, die sich noch an den Uhren befanden, betrug der Wert der Beute rund 125 000 Euro. Im Verhör räumte der Mann den Überfall nur Stunden vorher in der niederländischen Hauptstadt ein. Die Niederlande haben bereits die Auslieferung des Mannes beantragt.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal