Sie sind hier: Home > Regional >

Betrunkener von Lokomotive erfasst

Lampertheim  

Betrunkener von Lokomotive erfasst

04.02.2019, 17:20 Uhr | dpa

Ein Betrunkener ist am Bahnhof Lampertheim (Kreis Bergstraße) von der Lokomotive eines Zuges erfasst worden. Der 28-Jährige erlitt einen Wadenbeinbruch und etliche Prellungen, wie die Polizei am Montag mitteilte. Der Mann war in der Nacht zum Samstag aus zunächst unbekannten Gründen und mit 2,5 Promille Alkohol im Blut in die Gleise gesprungen, wie Ermittlungen ergaben. Als er einen einfahrenden Zug bemerkte, wollte er zurück auf den Bahnsteig klettern, wurde jedoch erfasst. Der Lokführer des Güterzuges hatte den Mann gesehen und sofort eine Notbremsung eingeleitet. Der Zugverkehr stand rund eine Stunde still.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal