Sie sind hier: Home > Regional >

A10 zwischen Dreieck Pankow und Birkenwerder gesperrt

Wandlitz  

A10 zwischen Dreieck Pankow und Birkenwerder gesperrt

08.02.2019, 10:56 Uhr | dpa

Wegen Sanierungsarbeiten an der Fahrbahn wird der nördliche Berliner Ring von Freitagabend an (22.00 Uhr) zwischen dem Dreieck Pankow und der Anschlussstelle Birkenwerder gesperrt. Auf der Fahrbahn der A10 in Richtung Hamburg wird der Straßenbelag erneuert, wie die Havellandautobahn mitteilte. Durch die Sanierung soll eine sichere Nutzung bis zum Ausbau der Fahrtrichtung im September dieses Jahres gewährleistet werden.

Bis Sonntagmorgen 8.00 Uhr soll der Streckenabschnitt gesperrt bleiben. Umleitungsstrecken wurden eingerichtet. Wer in Richtung Hamburg unterwegs ist, sollte über die A11 bis Wandlitz und dann weiter über die B273 und B96 zum Kreuz Oranienburg fahren. Die Fahrspur in Richtung Berlin ist von der Sperrung nicht betroffen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: