Sie sind hier: Home > Regional >

Ethnische Vielfalt bei Polizei wächst

Frankfurt am Main  

Ethnische Vielfalt bei Polizei wächst

12.02.2019, 06:25 Uhr | dpa

Ethnische Vielfalt bei Polizei wächst. Polizisten

In Polizei-Westen gekleidete Polizisten stehen in der Stadt. Foto: Silas Stein/Archiv (Quelle: dpa)

Polizisten mit türkischen, italienischen, vietnamesischen oder kroatischen Wurzeln sind vor allem in Ballungsgebieten längst keine Exoten mehr. Das geht aus einer bundesweiten Untersuchung hervor, die der "Mediendienst Integration" am (heutigen) Dienstag in Frankfurt vorstellt. So stieg in Hessen der Anteil von neu eingestellten Polizisten mit Migrationshintergrund innerhalb von sechs Jahren von etwa 12 auf mehr als 21 Prozent.

Bei der Bundespolizei gibt es keine eigene Erhebung über den ethnischen Hintergrund ihrer Bewerber. "Inzwischen gibt es aber einen erheblichen Anteil mit Migrationshintergrund", sagte Reza Ahmari, Sprecher der Bundespolizei am Frankfurter Flughafen. Er sei als Sohn eines Iraners damals noch eine Ausnahme gewesen, inzwischen sei die Vielfalt deutlich sichtbar. "Das ist auch gut so und das verändert auch die Polizei und erleichtert den Umgang mit "Fremden"", betonte Ahmari.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal