Sie sind hier: Home > Regional >

Neue Landschaftsprojekte und Veranstaltungen am Grünen Band

Bornhagen  

Neue Landschaftsprojekte und Veranstaltungen am Grünen Band

13.02.2019, 12:34 Uhr | dpa

Neue Landschaftsprojekte und Veranstaltungen am Grünen Band. Ehemalige innerdeutsche Grenze

Der ehemalige innerdeutsche Grenzstreifen in einem Wald. Foto: Arne Immanuel Bänsch/Archiv (Quelle: dpa)

Zum 30-jährigen Jubiläum des Mauerfalls können Besucher entlang des Grünen Bands in Thüringen neue Landschaftsprojekte und zahlreiche geschichtliche Veranstaltungen besuchen. Die Stiftung Naturschutz Thüringen arbeitet an der Weiterentwicklung der Fläche entlang des ehemaligen Grenzstreifens, nachdem die Landesregierung diese im November zum Nationalen Naturmonument erklärt hatte. "Wir sind gerade dabei, einen Pflege- und Informationsplan zu erstellen", sagte Ingrid Werres von der Stiftung der Deutschen Presse-Agentur.

Unter anderem seien Gespräche mit den Kommunen und weiteren regionalen Akteuren aus den Bereichen Tourismus, Landwirtschaft, Forstwirtschaft und Geschichte geplant. Zudem finden zwischen Februar und November kulturelle Veranstaltungen statt, etwa ein "Erzählcafé", in dem ehemalige Grenzsoldaten und -flüchtlinge von ihren Erfahrungen berichten.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal