Sie sind hier: Home > Regional >

Entgleisung: Strecke zwischen Augsburg und Nürnberg gesperrt

Augsburg  

Entgleisung: Strecke zwischen Augsburg und Nürnberg gesperrt

15.02.2019, 09:18 Uhr | dpa

Weil ein Güterzug bei Augsburg-Oberhausen entgleist ist, ist die Bahnstrecke zwischen Augsburg und Nürnberg seit Freitagmorgen gesperrt. "Das trifft den Fern- und Regionalverkehr auf dieser Hauptstrecke", sagte ein Sprecher der Bahn am Morgen. Fahrgäste müssen mit erheblichen Verspätungen und Zugausfällen rechnen.

Der Fernverkehr von und nach Nürnberg wurde umgeleitet. Züge aus Richtung Nürnberg enden in Donauwörth.

Die Bahn versuchte nach eigenen Angaben rund um Augsburg einen Ersatzverkehr mit Taxis einzurichten. Auch auf der Strecke zwischen Augsburg und München müssen sich Pendler mit längeren Fahrzeiten und überfüllten Züge arrangieren. Die Verbindung zwischen Augsburg und Nürnberg sowie zwischen Augsburg und München sind Hauptrouten im Nah- und Fernverkehr.

In der Nacht waren drei Waggons eines Güterzuges entgleist und hatten die Oberleitung beschädigt. Die Bergung ist gegen Mittag geplant. Dazu muss ein Spezialkran die Waggons wieder ins Gleis heben. Die Unfallursache war zunächst unklar. Die Bundespolizei ermittelte.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal