Sie sind hier: Home > Regional >

Kieler Landtag lehnt Modellversuch zur Cannabis-Freigabe ab

Kiel  

Kieler Landtag lehnt Modellversuch zur Cannabis-Freigabe ab

15.02.2019, 10:18 Uhr | dpa

Der SSW ist im Kieler Landtag mit der Forderung gescheitert, im nächsten Jahr einen Modellversuch zur kontrollierten Abgabe von Cannabis zu starten. Nur die SPD schloss sich am Freitag der Initiative an. Aus Sicht der Jamaika-Koalition fehlt dafür die rechtliche Voraussetzung. So beschloss das Parlament mit den Stimmen der Regierungsfraktionen nur zu prüfen, welche Möglichkeiten es für die Umsetzung eines Modellprojekts gibt. Die Debatte offenbarte deutliche Differenzen innerhalb der Koalition: Während Grüne und FDP klar für eine liberalere Drogenpolitik plädieren, beharrt die CDU auf restriktiveren Positionen. Sozialminister Heiner Garg (FDP) appellierte an CDU und SPD im Bund, Modellversuche in den Ländern zu ermöglichen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal