Sie sind hier: Home > Regional >

Celenus-Klinik und Verdi einigen sich auf Lohnplus

Bad Langensalza  

Celenus-Klinik und Verdi einigen sich auf Lohnplus

15.02.2019, 10:54 Uhr | dpa

Celenus-Klinik und Verdi einigen sich auf Lohnplus. Verdi

Eine Fahne von Verdi weht während einer Kundgebung im Wind. Foto: Ina Fassbender/Archiv (Quelle: dpa)

Die Reha-Klinik Celenus in Bad Langensalza und die Gewerkschaft Verdi haben ihren Tarifkonflikt beigelegt und sich auf eine Lohnerhöhung geeinigt. Wie Verdi und die Klinik am Freitag mitteilten, bekommen die Beschäftigten über vier Jahre eine jährliche Lohnerhöhung zwischen 1,5 und 2,25 Prozent. Zudem sollen die Beschäftigten mehr Urlaubsgeld, einen Kinderbetreuungszuschuss sowie eine Einmalzahlung von 190 Euro erhalten.

Ein Teil der Beschäftigten der Reha-Klinik hatte laut Verdi bereits seit 202 Tagen die Arbeit niedergelegt. Der Tarifstreit gärte schon deutlich länger und brachte zwei Mitarbeiterinnen sogar vor Gericht. Sie hatten erfolgreich gegen eine fristlose Kündigung geklagt, nachdem sie gegen den Willen der Klinikleitung Informationsbroschüren von Verdi in Patientenpostfächer gelegt hatten. Die Beschäftigten, die ihre Arbeit niedergelegt hatten, sollen am 18. Februar in den Betrieb zurückkehren.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal