Sie sind hier: Home > Regional >

Bayern bangt um Stürmer Coman: "Sieht nicht so gut aus"

Augsburg  

Bayern bangt um Stürmer Coman: "Sieht nicht so gut aus"

15.02.2019, 23:02 Uhr | dpa

Bayern bangt um Stürmer Coman: "Sieht nicht so gut aus". Jan Moravek und Kingsley Coman

Augsburgs Jan Moravek (l.) und Münchens Kingsley Coman kämpfen um den Ball. Foto: Angelika Warmuth (Quelle: dpa)

Der FC Bayern München muss vor dem Champions-League-Kracher beim FC Liverpool am Dienstag um den Einsatz von Außenstürmer Kingsley Coman bangen. Der Franzose verletzte sich am Freitag beim 3:2 des deutschen Fußball-Meisters im Bundesligaspiel beim FC Augsburg (3:2) in der Schlussphase bei einem Zweikampf am linken Fuß und humpelte anschließend in die Kabine. "Laut der Ärzte sieht es im Moment nicht so gut aus", sagte Trainer Niko Kovac dem TV-Sender Eurosport.

In der Pressekonferenz berichtete Kovac anschließend, dass es sich um eine Bändergeschichte handle: "Er hat Schmerzen." Eine Untersuchung an diesem Samstag in München soll genauen Aufschluss über die Schwere der Verletzung ergeben. Ein Ausfall des 22-Jährgen wäre für die Bayern ein schwerer Schlag, zumal der pfeilschnelle Franzose zuletzt in blendender Verfassung war. Auch gegen Augsburg traf er zweimal und bereitete das Siegtor von David Alaba vor.

Coman hatte bereits im Bundesliga-Eröffnungsspiel Ende August gegen Hoffenheim einen Riss der Syndesmose oberhalb des linken Sprunggelenks erlitten. Er fehlte den Münchnern mehrere Monate. Wegen der gleichen Verletzung war er auch fast die komplette Rückrunde der vergangenen Saison ausgefallen und hatte die Weltmeisterschaft in Russland verpasst, bei der die Franzosen den Titel gewannen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal