Sie sind hier: Home > Regional >

Thüringer HC feiert 32:21-Sieg gegen Nellingen

Bad Langensalza  

Thüringer HC feiert 32:21-Sieg gegen Nellingen

16.02.2019, 21:50 Uhr | dpa

Die Handballerinnen des Thüringer HC haben in der Bundesliga ihren 13. Saisonsieg gefeiert. Der deutsche Meister setzte sich am Samstag deutlich mit 32:21 (15:11) gegen TV Nellingen durch. Erneut war Kapitän Iveta Luzumova mit elf Treffern und einer Freiwurfquote von 100 Prozent beste Werferin bei den Thüringerinnen.

In der Anfangsphase lieferten sich beide Teams über weite Strecken einen offenen Schlagabtausch. In der 24. Minute konnte der THC erstmals durch ein Tor von Abwehrchefin Josefine Huber mit 11:8 davonziehen. Bis zum Pausenpfiff hielt der THC den Vorsprung.

In der zweiten Halbzeit drehten die Gäste richtig auf, ließen Nellingen in der Abwehr keine Chance. In der Schlussviertelstunde enteilten das Team von Trainer Herbert Müller bis auf 30:20 (52.). Die Schlussphase war geprägt durch viele Fouls und Unterbrechungen, der THC ließ sich die Führung aber nicht mehr aus der Hand nehmen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal