Sie sind hier: Home > Regional >

Netzhoppers quälen sich zum 3:2-Sieg über Giesen

Bestensee  

Netzhoppers quälen sich zum 3:2-Sieg über Giesen

16.02.2019, 21:54 Uhr | dpa

Trotz eines mühevollen 3:2 (30:28, 18:25, 32:30, 23:25, 30:28)-Sieges gegen Aufsteiger Helios Grizzly Giesen haben die Netzhoppers in der Volleyball-Bundesliga nur noch wenig Hoffnung, Rang acht und damit die Play-offs zu erreichen. Ihr Hauptgegner im Kampf um die Play-off-Ränge sind die besser platzierten Bisons Bühl, die noch dazu ein weitaus leichteres Restprogramm als die Brandenburger haben.

Im vermutlich drittletzten Heimspiel der Saison hatten es die Netzhoppers, die am 4. März bei den Berlin Volley antreten müssen und danach gegen weitere Hochkaräter antreten müssen, am Samstag vor 473 Zuschauern von Beginn an schwer. Im Endspurt der fast drei Stunden dauernden Partie hatten sie aber die bessern Karten. Im Hinspiel hatten Netzhoppers Giesen in Hildesheim noch 3:1 besiegt.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal