Sie sind hier: Home > Regional >

Festnahme nach versuchtem Raubüberfall auf US-Amerikaner

Zweibrücken  

Festnahme nach versuchtem Raubüberfall auf US-Amerikaner

19.02.2019, 16:47 Uhr | dpa

Nach einem versuchten Raubüberfall auf eine US-amerikanische Familie in ihrem Haus in Landstuhl hat die Polizei einen weiteren Verdächtigen festgenommen. Das teilte die Staatsanwaltschaft Zweibrücken am Dienstag mit. Damit haben die Behörden drei der vier mutmaßlichen Eindringlinge vom 10. Februar identifiziert. Bei den drei Männern handelt es sich demnach um Brüder, zwei von ihnen sitzen nun in Untersuchungshaft. Der dritte war bei dem Überfall ums Leben gekommen, nachdem sich der Wohnungsinhaber mit einem Messer zur Wehr gesetzt hatte. Die Suche nach einem weiteren, nicht identifizierten Täter dauern der Justiz zufolge an.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal