Sie sind hier: Home > Regional >

Fünfjährige verschwunden: Polizei hofft auf Hinweise

Guxhagen  

Fünfjährige verschwunden: Polizei hofft auf Hinweise

20.02.2019, 08:41 Uhr | dpa

Die Polizei suchte auch am Mittwoch weiter nach der seit Sonntag vermissten Fünfjährigen im nordhessischen Guxhagen und hofft auf Unterstützung aus der Bevölkerung. "Wir sind da fortwährend dran", sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch. Die Beamten setzten nun verstärkt auf eingehende Hinweise.

Anwohner seien aufgefordert worden, beispielsweise in ihren Gartenlauben zu schauen, ob sich das Mädchen dort versteckt. Zudem sollen Fahndungsplakate und Flugblätter verteilt werden. Die Wasserschutzpolizei überwachte weiterhin die Fulda, in die das Kind gefallen sein könnte. Man gehe weiterhin von einem möglichen Unfall aus, es gebe keine Hinweise auf eine Straftat.

Die kleine Kaweyar war am Sonntag während ihrer Geburtstagsfeier von einem Spielplatz in Guxhagen (Schwalm-Eder-Kreis) in der Nähe der Fulda verschwunden. Am Sonntag hatten rund 280 Polizisten und Feuerwehrleute nach dem Mädchen gesucht - unter anderem mit Rettungshunden und Hubschraubern.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal