Sie sind hier: Home > Regional >

Frankfurter Radsport-Klassiker 2019 auf verkürzter Strecke

Eschborn  

Frankfurter Radsport-Klassiker 2019 auf verkürzter Strecke

20.02.2019, 13:54 Uhr | dpa

Die 58. Auflage des Frankfurter Radklassikers findet in diesem Jahr auf einem verkürzten Kurs statt. Rund 25 Kilometer weniger haben die Profis am 1. Mai zu absolvieren. Beim 187,5 Kilometer langen World-Tour-Rennen Eschborn - Frankfurt, das erstmals seit 2007 wieder live in der ARD übertragen wird, müssen 3222 Höhenmeter überwunden werden. "Wir wollen für noch mehr Spannung sorgen", sagte Fabian Wegmann am Mittwoch bei einer Pressekonferenz in Eschborn. Der frühere Profi ist bei dem Rennen für die Sicherheit verantwortlich.

Für das Elite-Rennen zeichnet sich ein Rekord-Teilnehmerfeld ab. "Es haben drei, vier Teams mehr Interesse angemeldet. Endgültiges gibt es erst 40 Tage vor dem 1. Mai", erklärte Cheforganisator Claude Rach.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal