Sie sind hier: Home > Regional >

US-Luftwaffenbasis kündigt Übung und Verkehrsbeschränkung an

Ramstein-Miesenbach  

US-Luftwaffenbasis kündigt Übung und Verkehrsbeschränkung an

21.02.2019, 15:09 Uhr | dpa

Aufgrund einer Übung auf der US-Luftwaffenbasis Ramstein kommt es der US-Armee zufolge zwischen dem 25. Februar und 1. März zu Behinderungen und Beschränkungen des Verkehrs. Bei dem geplanten Test der Einsatzbereitschaft ("Operation Varsity") sei auch mit Sirenentönen und Lautsprecherdurchsagen zu rechnen, teilte das Militär am Donnerstag mit. Die Bewegungsfreiheit innerhalb der Stützpunkte im Landkreis Kaiserslautern könne beschränkt werden. "Indem wir unsere Reaktion bei größeren Notfällen üben, stellen wir unsere Grundfähigkeiten und Einsatzbereitschaft in Notfällen sicher", sagte Brigadegeneral Mark August vom 86. Transportgeschwader.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal