Sie sind hier: Home > Regional >

Einbrüche in Westerländer Postfiliale aufgeklärt

Sylt  

Einbrüche in Westerländer Postfiliale aufgeklärt

27.02.2019, 10:32 Uhr | dpa

Die Einbrüche in die Westerländer Postfiliale sind aufgeklärt. Anhand von am Tatort gesicherten Spuren konnte ein 35-Jähriger überführt werden, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Er soll in der Nacht auf den 16. Dezember sowie an den Weihnachtsfeiertagen in die Lagerhalle der Post eingebrochen sein und mehr als 100 Pakete geöffnet haben. Auf die Festnahme des Tatverdächtigen konnte die Polizei verzichten: Er sitzt bereits seit Mitte Januar in Untersuchungshaft. Er wird für weitere Einbrüche und Diebstähle verantwortlich gemacht.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal