Sie sind hier: Home > Regional >

Bischofswahl in Greifswald beginnt mit Gottesdienst im Dom

Greifswald  

Bischofswahl in Greifswald beginnt mit Gottesdienst im Dom

01.03.2019, 12:06 Uhr | dpa

Vor der Wahl eines neuen Bischofs für Mecklenburg und Pommern haben sich die Mitglieder der Landessynode der Nordkirche zu einem Gottesdienst im Greifswalder Dom St. Nikolai versammelt. Die Predigt hielt am Freitag der Bischof im Sprengel Schleswig und Holstein, Gothart Magaard. Er nahm Bezug auf den Weltgebetstag, der stets am ersten Freitag im März begangen wird.

Ein wichtiges Thema der Nordkirche sei es, wie sie eine Kirche sein könne, "die offen ist, die Menschen erreicht und die in ansprechender Weise das Evangelium unters Volk bringt". Zur Wahl am Nachmittag treten zwei Kandidaten an: Christian Behr, 1. Pfarrer an der Kreuzkirche Dresden und Superintendent des Kirchenbezirkes Dresden Mitte, und der Mecklenburger Ökumene-Pastor Tilman Jeremias. Greifswald wird der Sitz des Bischofs im Sprengel Mecklenburg und Pommern sein.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal