Sie sind hier: Home > Regional >

Jugendgruppen dreschen aufeinander ein

Limburgerhof  

Jugendgruppen dreschen aufeinander ein

03.03.2019, 15:04 Uhr | dpa

Jugendgruppen dreschen aufeinander ein. Polizei

Ein leuchtendes Blaulicht auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei. Foto: Jens Büttner/Archiv (Quelle: dpa)

Mit Besenstielen und Metallstangen haben etwa 30 Jugendliche in Limburgerhof (Rhein-Pfalz-Kreis) aufeinander eingeprügelt. Nach Angaben der Polizei vom Sonntag waren zwei Gruppen mit jeweils 15 Leuten an der Schlägerei beteiligt. Die Jugendlichen flüchteten beim Auftauchen der Beamten. Diese entdeckten später mehrere Leute mit Schlag- und Trittverletzungen. Als Motiv für die Prügelei am Bahnhof vermutet die Polizei Rache für eine frühere Auseinandersetzung. Eine der Gruppen kam den Ermittlern zufolge aus Mannheim, die andere aus dem Rhein-Pfalz-Kreis. Festgenommen wurde niemand.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal