Sie sind hier: Home > Regional >

Reisemesse ITB wird eröffnet: MV setzt auf Regionalität

Berlin  

Reisemesse ITB wird eröffnet: MV setzt auf Regionalität

06.03.2019, 02:38 Uhr | dpa

Reisemesse ITB wird eröffnet: MV setzt auf Regionalität. Wolfgang Waldmüller (CDU)

Wolfgang Waldmüller, CDU-Landtagsabgeordneter und Präsident des Landestourismusverbandes, blickt in die Kamera. Foto: Bernd Wüstneck/Archiv (Quelle: dpa)

In Berlin wird heute die größte Reisefachmesse der Welt, die Internationale Tourismusbörse ITB, eröffnet. Bis zum kommenden Sonntag treffen rund 10 000 Aussteller aus mehr als 180 Ländern auf etwa 110 000 Fach- und 50 000 Privatbesucher. Wie in den Vorjahren will sich Mecklenburg-Vorpommern als Familienreiseland präsentieren. "Wir setzen dabei stark auf Regionalität", sagte der Präsident des Landestourismusverbandes, Wolfgang Waldmüller. "Wir wollen uns über die regionalen Produkte international vermarkten." Am Wochenende, wenn die Privatbesucher Zutritt zu den Messehallen haben, werde auch eine Verkostung angeboten.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal