Sie sind hier: Home > Regional >

Thüringer HC verpflichtet Mariana Ferreira Lopes

Bad Langensalza  

Thüringer HC verpflichtet Mariana Ferreira Lopes

06.03.2019, 12:46 Uhr | dpa

Handball-Bundesligist Thüringer HC hat in Mariana Ferreira Lopes den zweiten Neuzugang für die kommende Saison verpflichtet. Die 24-jährige Rückraumspielerin kommt vom Ligakonkurrenten SV Union Halle-Neustadt zum deutschen Meister und erhielt nach Vereinsangaben vom Mittwoch einen Zweijahresvertrag bis 30. Juni 2021. Zuvor hatte der THC schon die schwedische Nationalspielerin Mikaela Mässing geholt.

Die 22-malige portugiesischen Nationalspielerin Lopes war in der Saison 2016/2017 bei ihrem damaligen Club Boden Handboll IF Toptorschützin mit 172 Toren in der schwedischen Eliteliga.

"Ich beobachte Mariana schon länger. Sie ist sehr torgefährlich und hat dabei noch einen Blick für die Kreisspielerinnen. Sie wird bei uns auf Rückraum Mitte zum Einsatz kommen und Iveta Luzumova entlasten", sagte THC-Coach Herbert Müller. Aktuell liegt die Portugiesin mit 90 Toren auf Platz drei der besten Bundesliga-Torschützinnen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal