Sie sind hier: Home > Regional >

Kleinkind fällt in Gartenteich: Notruf hilft bei Reanimation

Wildeshausen  

Kleinkind fällt in Gartenteich: Notruf hilft bei Reanimation

06.03.2019, 20:01 Uhr | dpa

Kleinkind fällt in Gartenteich: Notruf hilft bei Reanimation. Notruf

Ein Feuerwehr-Gerätewagen mit der Aufschrift "112". Foto: Hauke-Christian Dittrich/Archiv (Quelle: dpa)

Mit telefonischer Anleitung über den Notruf haben Ersthelfer ein Kleinkind wiederbelebt, das in Wildeshausen (Landkreis Oldenburg) in einen Gartenteich gestürzt war. Die Zweijährige gelangte nach Polizeiangaben am Mittwoch in einem unbeobachteten Moment in den Garten, während sich ihre Mutter und die Großmutter im Wohnzimmer aufhielten. Als die beiden Frauen nach kurzer Zeit das Mädchen suchten, entdeckte die Großmutter es in dem Teich und zog es aus dem Wasser. Mit Hilfe des Nachbarn erhielten sie über den Notruf Anweisungen zur Reanimation. Das Kind kam nach seiner Rettung mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus in Oldenburg.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal