Sie sind hier: Home > Regional >

Saskia Lang verlässt Thüringer HC

Bad Langensalza  

Saskia Lang verlässt Thüringer HC

07.03.2019, 13:00 Uhr | dpa

Handball-Nationalspielerin Saskia Lang verlässt den Thüringer HC. Die 32-Jährige werde am Ende der Saison zum derzeitigen Tabellenschlusslicht SV Union Halle-Neustadt wechseln, teilte der THC am Donnerstag mit. Lang spielte zwei Jahre bei den Thüringerinnen und wurde in der Saison 2017/2018 mit dem Verein deutscher Meister und spielte in der EHF Champions League. Für den THC absolvierte sie 51 Spiele, in denen sie 96 Tore erzielte.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal