Sie sind hier: Home > Regional >

Maler Dimitri Vojnov zeigt "Lehrer und Musen" in Teterow

Teterow  

Maler Dimitri Vojnov zeigt "Lehrer und Musen" in Teterow

08.03.2019, 10:43 Uhr | dpa

Unter dem Titel "Meine Lehrer, meine Musen" zeigt die Galerie in Teterow (Landkreis Rostock) seit Freitag Werke des bulgarisch-deutschen Malers Dimitri Vojnov. Der 73-jährige Künstler ist bekannt dafür, dass er in seine farbenfrohen Werke bekannte Maler wie Rembrandt, Picasso oder Monet einbezieht, wie eine Sprecherin der Galerie sagte. Vojnov stammt aus Bulgarien, wo er auch als Dozent arbeitete, lebt aber seit mehr als 30 Jahren im Rhein-Main-Gebiet in Hessen und stellt erstmals in Teterow aus.

Sein Kunststil wird als "Surrealist" beschrieben. Vojnov wurde Anfang der 2000er Jahre mit dem gesellschaftskritischen Großwerk "Paris Bar" in Berlin bekannt. Darin malte er viele Prominente wie den damaligen Regierenden Bürgermeister von Berlin Klaus Wowereit (SPD) - allerdings nackt und gepierct.

In Teterow werden bis zum 11. Mai etwa 30 Werke des Künstlers ausgestellt. Die Galerie im Kulturbahnhof gilt als einer der wichtigsten kulturellen und touristischen Treffpunkte in der Mecklenburgischen Schweiz südlich von Rostock.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal