Sie sind hier: Home > Regional >

Erneut Planenschlitzer auf Autobahnen unterwegs

Schmölln  

Erneut Planenschlitzer auf Autobahnen unterwegs

08.03.2019, 14:54 Uhr | dpa

Erneut Planenschlitzer auf Autobahnen unterwegs. Blaulicht

Das Blaulicht eines Streifenwagens blinkt. Foto: Jens Wolf/Archiv (Quelle: dpa)

In der Nacht zu Freitag sind auf Rastplätzen an der A4 und A38 in Thüringen an mehreren Lastwagen die Planen aufgeschlitzt worden. Auf der A4 bei Schmölln waren der Polizei zufolge fünf Fahrzeuge betroffen. Von einem polnischen Laster wurden demnach rund 100 neue Breitreifen für Autos gestohlen. Geschätzter Wert der Beute: 25 000 Euro. Auf der Raststätte Eichsfeld-Nord auf der A38 bei Breitenworbis wurde an einem Lkw die Plane aufgeschlitzt - hier nahmen die Diebe nur Reinigungsmittel im Wert von 20 Euro mit. Der Sachschaden liege bei 500 Euro, hieß es. Die Thüringer Polizei hat seit einigen Jahren immer wieder mit Planenschlitzern zu tun, die Aufklärungsquote ist gering.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: