Sie sind hier: Home > Regional >

Landesheimatverband: Erstmals Geschäftsstelle in Vorpommern

Ferdinandshof  

Landesheimatverband: Erstmals Geschäftsstelle in Vorpommern

11.03.2019, 17:43 Uhr | dpa

Der Heimatverband Mecklenburg-Vorpommern richtet erstmals eine Geschäftsstelle in Vorpommern ein. Diese wird in Ferdinandshof ihren Sitz haben und vom Historiker Christian Peplow geleitet, wie der Verband am Montag in Schwerin mitteilte. Der 38-jährige Stralsunder gilt als Experte für Schiffffahrts- und Hansegeschichte und soll Ansprechpartner für alle Heimatvereine in Vorpommern sein. Die Außenstelle wird über den Strategiefonds des Landes mit 750 000 Euro über fünf Jahre gefördert. Das Fehlen einer solchen Außenstelle im östlichen Landesteil Vorpommern war in der Vergangenheit immer wieder kritisiert worden.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal