Sie sind hier: Home > Regional >

750 Menschen bei Trauerfeier für erschossenen Polizisten

Bergrheinfeld  

750 Menschen bei Trauerfeier für erschossenen Polizisten

12.03.2019, 16:08 Uhr | dpa

750 Menschen bei Trauerfeier für erschossenen Polizisten. Grablichter

Kerzen brennen. Foto: Fredrik von Erichsen/Archiv (Quelle: dpa)

Der von einem Mitschüler mutmaßlich versehentlich erschossene Polizeischüler ist am Dienstag in seinem Heimatort Bergrheinfeld (Landkreis Schweinfurt) bestattet worden. Zur Trauerfeier und Urnenbeisetzung kamen laut Polizei rund 750 Menschen. Familienangehörige, Freunde, Kollegen und Kameraden von Sportverein und Feuerwehr nahmen Abschied. Auch Polizeifunktionäre und Staatssekretär Gerhard Eck (CSU) waren anwesend. Zudem hielt ein Polizeimitschüler des Getöteten eine Trauerrede.

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) betonte anlässlich einer ebenfalls am Dienstag stattfindenden bundesweiten Konferenz der evangelischen Polizeipfarrer in Ainring (Landkreis Berchtesgadener Land) den "sehr hohen Stellenwert" der Polizeiseelsorge. Trauriges aktuelles Beispiel sei der schreckliche Vorfall in Würzburg. "Bei diesem tragischen Ereignis war die Unterstützung von herausragender Bedeutung", sagte Herrmann. Laut Ministerium hatten sich zwei Polizeiseelsorger noch in der Nacht um die Eltern der beiden beteiligten Kollegen gekümmert.

Der 20-jährige Polizeibeamte war am Abend des 28. Februar in der Unterkunft der Bereitschaftspolizei Würzburg von einem Schuss aus der Waffe eines 19-jährigen Mitschülers getroffen worden. Er starb kurz darauf im Krankenhaus. Unter welchen Umständen genau sich der Schuss löste, ermittelt die Staatsanwaltschaft weiter.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: