Sie sind hier: Home > Regional >

Eine Schwerverletzte bei Unfall auf der A7

Lürschau  

Eine Schwerverletzte bei Unfall auf der A7

13.03.2019, 09:16 Uhr | dpa

Eine Schwerverletzte bei Unfall auf der A7. Unfall-Warnschild

Ein Warndreieck mit dem Schriftzug "Unfall". Foto: Patrick Seeger/Archiv (Quelle: dpa)

Bei einem Unfall auf der A7 bei Schleswig ist eine Autofahrerin schwer verletzt worden. Ihr Wagen kollidierte am Mittwochmorgen auf Höhe des Parkplatzes Arenholz mit einem Lastwagen und einem Sattelschlepper, wie die Polizei mitteilte. Die 60-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die beiden Lastwagenfahrer blieben unverletzt. Der Unfall ereignete sich ersten Erkenntnissen zufolge, als der Sattelzug von dem Parkplatz wieder auf die Autobahn auffahren wollte. Der auf dem Hauptfahrstreifen fahrende Lastwagen wich daraufhin nach links aus, wobei er mit dem auf dem Überholstreifen fahrenden Auto der 60-Jährigen zusammenstieß. Das Auto wurde in der Folge zunächst gegen die Leitplanke gedrückt, bevor es gegen den Sattelzug schleuderte.

Die Autobahn musste zwischen den Anschlussstellen Schuby und Tarp für mehrere Stunden gesperrt werden. Zeitweise staute sich der Verkehr auf einer Länge von mehreren Kilometern.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: