Sie sind hier: Home > Regional >

Folkerts in Jury des Kurzfilm-Wettbewerbs von "Tatort Eifel"

Daun  

Folkerts in Jury des Kurzfilm-Wettbewerbs von "Tatort Eifel"

13.03.2019, 15:01 Uhr | dpa

Folkerts in Jury des Kurzfilm-Wettbewerbs von "Tatort Eifel". Ulrike Folkerts

Die Schauspielerin Ulrike Folkerts zeigt auf das "Tatort"-Logo. Foto: Axel Heimken/Archiv (Quelle: dpa)

Schauspielerin Ulrike Folkerts (57) sitzt in der Jury des Kurzfilm-Wettbewerbs beim Krimifestival "Tatort Eifel". Sie entscheide mit, welche der eingereichten Kurzfilme aus den Genres Krimi, Triller, Mystery & Co als beste ausgewählt würden, teilte die Leiterin des Fachprogramms des Festivals, Julia Röskau, am Mittwoch in Köln mit. Neben Folkerts gehörten die SWR-Redakteurin Katharina Dufner und die Regisseurin Brigitte Maria Bertele zur Jury.

Die drei Gewinner des Wettbewerbs werden am 19. September in Daun gekürt. Insgesamt sind Preisgelder in Höhe von 4500 Euro ausgelobt. Beiträge werden noch bis 25. April angenommen. Folkerts feiert in diesem Jahr ihr 30-jähriges Dienstjubiläum als Kommissarin Lena Odenthal in der ARD-Krimireihe "Tatort". Das Krimifestival "Tatort Eifel" geht vom 13. bis 21. September zum zehnten Mal über die Bühne.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal