Sie sind hier: Home > Regional >

Wind drückt leeren Bus von der Straße

Görmin  

Wind drückt leeren Bus von der Straße

14.03.2019, 16:12 Uhr | dpa

Starker Wind hat am Donnerstag zwischen Vierow und Passow südwestlich von Greifswald einen leeren Bus von der Straße gedrückt. Der Busfahrer sei auf der Landesstraße 261 unterwegs gewesen, als er durch den starken Windschub nach rechts von der Fahrbahn abkam und im Straßengraben auf die rechte Seite kippte. Der Fahrer blieb unverletzt. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von 6000 Euro. Die Straße war zur Bergung kurzzeitig gesperrt.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal