Sie sind hier: Home > Regional >

Landräte fordern Alternative zu Vollsperrung

Heilbad Heiligenstadt  

Landräte fordern Alternative zu Vollsperrung

15.03.2019, 11:13 Uhr | dpa

Landräte fordern Alternative zu Vollsperrung. Blick auf den Heidkopftunnel

Blick auf den Heidkopftunnel. Foto: Martin Schutt/Archiv (Quelle: dpa)

Mehrere Landräte haben eine Alternative zu der ab Juli geplanten Vollsperrung des Heidkopftunnels auf der Autobahn 38 zwischen Göttingen und Halle gefordert. Aufgrund der massiven Überlastung der Umleitungsstrecken seien Sperrungen an dieser Stelle in der Vergangenheit "immer wieder ein sehr belastendes und deshalb bei den Betroffenen zu großem Unmut führendes Thema" gewesen. Das erklärten die Landräte aus dem Eichsfeld, aus Göttingen (Niedersachsen) sowie des Werra-Meißner-Kreis (Hessen) am Freitag in einem gemeinsamen Schreiben. Geplant ist bislang, jeweils eine Richtungsfahrbahn voll zu sperren und den Verkehr für vier Monate über die Bundesstraße 80 umzuleiten.

Die Landräte halten es für eine bessere Lösung, den Verkehr bei der Sperrung einer Tunnelröhre auf jeweils einer Spur durch die andere Röhre zu führen. Auch der Bau von temporären Behelfszufahrten zur Autobahn solle geprüft werden, um die umliegenden Dörfer vom Umleitungsverkehr zu entlasten. Die Landräte weisen unter anderem darauf hin, dass bei einer Umleitung über die B80 eine Bahnbrücke genutzt werden müsste, die marode sei.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal