Sie sind hier: Home > Regional >

Havertz nicht in Bayers Startelf: DFB-Reise nicht gefährdet

Leverkusen  

Havertz nicht in Bayers Startelf: DFB-Reise nicht gefährdet

17.03.2019, 13:32 Uhr | dpa

Havertz nicht in Bayers Startelf: DFB-Reise nicht gefährdet. Kai Havertz

Kai Havertz mit dem Ball in der Hand. Foto: Rolf Vennenbernd/Archiv (Quelle: dpa)

Nationalspieler Kai Havertz stand wegen Magenproblemen nicht in der Startelf von Bayer Leverkusen im Bundesligaspiel gegen Werder Bremen. Der 19-Jährige kam beim Stande von 0:2 aber bereits zur Pause ins Spiel. Seine Reise zur Fußball-Nationalmannschaft für das Länderspiel gegen Serbien am Mittwoch in Wolfsburg und in der EM-Qualifikation gegen die Niederlande am kommenden Sonntag in Amsterdam ist nach Vereinsangaben nicht gefährdet.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal