Sie sind hier: Home > Regional >

ADAC veröffentlicht Ergebnisse zur Dieselnachrüstung

Stuttgart  

ADAC veröffentlicht Ergebnisse zur Dieselnachrüstung

18.03.2019, 02:52 Uhr | dpa

ADAC veröffentlicht Ergebnisse zur Dieselnachrüstung. Autoauspuff

Auspuffrohre eines Diesel-Pkw. Foto: Hendrik Schmidt/Archiv (Quelle: dpa)

Der ADAC stellt am heutigen Montag in Stuttgart Ergebnisse eines Langzeitversuchs zur Nachrüstung von Euro-5-Dieselautos vor. Dabei wurde überprüft, ob die Umrüstung der Fahrzeuge zur Senkung des Schadstoffausstoßes beitragen kann und wie sich die Technik auf die Leistungsfähigkeit des Autos auswirkt.

Die Testfahrten der drei mit einem sogenannten SCR-System ausgestatteten Dieselfahrzeuge starteten im Juli 2018. Ein Wagen konnte aufgrund eines Unfalls nicht den gesamten Testzyklus absolvieren. Die beiden anderen waren bis Januar im Einsatz und fuhren jeweils 50 000 Kilometer im Alltagsbetrieb.

Die Hälfte der Kosten für die Untersuchung wurde vom baden-württembergischen Verkehrsministerium getragen. In der Landeshauptstadt gibt es seit Jahresbeginn Fahrverbote für Diesel der Euronorm 4 und schlechter. Fahrverbote für Diesel der Norm 5 drohen, wenn die Luft nicht schnell deutlich sauberer wird.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal