Sie sind hier: Home > Regional >

Gestohlener Anhänger voller Chips in Polen sichergestellt

Lehre  

Gestohlener Anhänger voller Chips in Polen sichergestellt

18.03.2019, 14:28 Uhr | dpa

Nach dem Diebstahl eines Anhängers mit mehreren Tonnen Kartoffelchips bei Braunschweig haben die Täter ihre Beute in einer polnischen Kleinstadt von der Ladefläche aus verkauft. Weil deutsche und polnische Fahnder von dem ungewöhnlichen Chipsverkauf auf einem Parkplatz Wind bekamen, konnte der Anhänger in Slonsk rund 100 Kilometer östlich von Berlin sichergestellt werden, teilte die Polizei am Montag mit. Bei dem Anhänger hatten die Diebe die Namenszüge der deutschen Spedition bereits überklebt. Die Ermittlungen zu den dreisten Ganoven dauern an. Der Anhänger samt Chips kann nun von der Spedition wieder abgeholt werden.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal