Sie sind hier: Home > Regional >

Obleute geben Zwischenstand zum Lauinger-Ausschuss

Erfurt  

Obleute geben Zwischenstand zum Lauinger-Ausschuss

19.03.2019, 03:25 Uhr | dpa

Obleute geben Zwischenstand zum Lauinger-Ausschuss. Heike Werner und Dieter Lauinger

Dieter Lauinger, hier mit Heike Werner. Foto: Martin Schutt/Archiv (Quelle: dpa)

Im Untersuchungsausschuss zur sogenannten Lauinger-Affäre geben die Koalitionsfraktionen heute einen Zwischenstand bekannt. Außerdem wollen die Obleute der Koalitionsfraktionen über den Zwischenbericht und den geplanten Abschlussbericht informieren. Der Ausschuss soll klären, ob Thüringens Justizminister Dieter Lauinger (Grüne) im Jahr 2016 sein Amt missbrauchte, um für seinen Sohn die Befreiung von einer eigentlich vorgeschriebenen Prüfung zu erreichen. Der Untersuchungsausschusses hat inzwischen herausgearbeitet, dass damals mehrere Fehler gemacht wurden.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal