Sie sind hier: Home > Regional >

Baum fällt in Oberleitung und verursacht Hausbrand

Neuburg am Rhein  

Baum fällt in Oberleitung und verursacht Hausbrand

19.03.2019, 11:44 Uhr | dpa

Baum fällt in Oberleitung und verursacht Hausbrand. Feuerwehr mit Blaulicht

Ein Drehleiterwagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht über eine Straße. Foto: Marcel Kusch/Archiv (Quelle: dpa)

Bei Gartenarbeiten ist in Neuburg am Rhein eine Tanne in eine stromführende Oberleitung gefallen. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, wurde die Leitung durch die Wucht des Aufpralls am Montag heruntergerissen. Im darunter liegenden Einfamilienhauses kam es daraufhin zu einem Kurzschluss, durch den der Verteilerkasten Feuer fing. Das Feuer breitete sich bis in den Dachstuhl aus. Einen kompletten Dachstuhlbrand konnte die Feuerwehr, die kurz danach eintraf, jedoch noch verhindern. Es entstand ein Schaden von etwa 50 000 Euro. Etwa 50 Haushalte blieben für zwei Stunden ohne Strom, da die Pfalzwerke den Strom in dem Bereich rund um den Unfallort kurzzeitig abschalteten.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal