Sie sind hier: Home > Regional >

Neue 3D-Modelle sollen Vorhersage von Hochwasser verbessern

Hannover  

Neue 3D-Modelle sollen Vorhersage von Hochwasser verbessern

19.03.2019, 13:00 Uhr | dpa

Mit neuen 3D-Modellen von Niedersachsen will das Land künftig Hochwasser präziser vorhersagen. Wie das Landesamt für Geoinformation und Landesvermessung am Dienstag mitteilte, lässt sich mit den 3D-Modellen "für jeden Winkel" genau simulieren, wie sich ein Hochwasser ausdehnen würde. Fachleute hatten das Bundesland zwei Jahre lang mit Lasern von Spezialflugzeugen aus vermessen. Drei Millionen Euro stellte das Land für das Projekt zur Verfügung. Mithilfe der Modelle können Experten nach Angaben des Landesamtes auch berechnen, wie sich Lärm entlang von stark befahrenen Straßen ausbreitet oder wie sich Schadstoffe nach Industrieunfällen in der Luft verteilen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal