Sie sind hier: Home > Regional >

Amok-Fehlalarm an Grundschule in Heidenau bei Dresden

Heidenau  

Amok-Fehlalarm an Grundschule in Heidenau bei Dresden

19.03.2019, 13:27 Uhr | dpa

Amok-Fehlalarm an Grundschule in Heidenau bei Dresden. Blaulicht

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/Archiv (Quelle: dpa)

Erst Alarm, dann Erleichterung: In einer Grundschule in Heidenau bei Dresden ist am Dienstag Amokalarm ausgelöst worden. Die Polizei schickte daraufhin schwer bewaffnete Beamte zum Schulgebäude. Zuerst seien die rund 380 Schüler und Lehrer in Sicherheit gebracht und das Gelände abgesperrt worden, teilte die Polizei mit. Im Anschluss durchkämmten Beamte das leere Gebäude. Hinweise auf eine Gefährdung ergaben sich nicht, hieß es.

Die Polizei geht von einem Fehlalarm aus. Gemeinsam mit der Schulleitung soll nun geprüft werden, ob ein Bedienfehler oder ein technischer Defekt den Alarm auslösten. Die Kinder wurden während des Einsatzes in einer Turnhalle betreut.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal