Sie sind hier: Home > Regional >

Mann bei Wohnungsbrand in Wiesbaden verletzt

Wiesbaden  

Mann bei Wohnungsbrand in Wiesbaden verletzt

19.03.2019, 13:43 Uhr | dpa

Mann bei Wohnungsbrand in Wiesbaden verletzt. Rettungswagen im Einsatz

Ein Rettungswagen mit Blaulicht fährt über eine Straße. Foto: Jens Büttner/Archiv (Quelle: dpa)

Beim Versuch, ein Feuer in seiner Wohnung in Wiesbaden zu löschen, hat ein Mann leichte Brandverletzungen und eine Rauchgasvergiftung erlitten. Wie die Feuerwehr mitteilte, war der Brand am Dienstagmorgen in seiner Wohnung im Erdgeschoss ausgebrochen. Als die Feuerwehr eintraf, schlugen die Flammen bereits aus dem Balkon und drohten auf die darüberliegenden Stockwerke überzugreifen. Ausgerüstet mit Atemmasken sicherten mehrere Trupps der Feuerwehr daraufhin die Fluchtwege des Gebäudes. Eine 80-jährige Frau musste mit Hilfe einer Drehleiter aus dem zweiten Stock geholt werden. Der verletzte Bewohner wurde ins Krankenhaus gebracht.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal