Sie sind hier: Home > Regional >

27 Mal Gewalt gegen Justizvollzugsbedienstete

Wittlich  

27 Mal Gewalt gegen Justizvollzugsbedienstete

19.03.2019, 15:22 Uhr | dpa

Gegen Bedienstete im rheinland-pfälzischen Justizvollzug hat es im vergangenen Jahr 27 gewalttätige Übergriffe gegeben. Dies sei die zweithöchste Zahl der vergangenen fünf Jahre, teilte das rheinland-pfälzische Justizministerium am Dienstag anlässlich eines Besuches von Minister Herbert Mertin (FDP) in der Justizvollzugsanstalt (JVA) Wittlich mit. Lediglich 2017 habe es mit 42 Fällen mehr Angriffe auf Justizvollzugsbedienstete gegeben. 2014 standen 14 Fälle in der Statistik, 2015 waren es 23 und 2016 dann 18 Fälle.

Es sei wichtig, das Personal in den Einrichtungen zu schulen, "damit sie Gefahren tätlicher Auseinandersetzungen frühzeitig erkennen und ihnen entgegenwirken können", sagte Mertin bei einem Einsatztraining von Mitarbeitern in der JVA in Wittlich. Die Einrichtungen sollten bei Übergriffen Ermittlungsbehörden einschalten und anstaltsintern prüfen, ob Disziplinarmaßnahmen und besondere Sicherungsmaßnahmen zu ergreifen seien.

Bei einem Besuch beim Landgericht Kaiserslautern betonte Justizstaatssekretär Philipp Fernis (FDP), dass die "Arbeitsgruppe Sicherheit" der rheinland-pfälzischen Justiz mit Schulungen und Fortbildungen in den vergangenen Jahren zu mehr Sicherheit an Gerichten und Staatsanwaltschaften beigetragen habe.

Anlass der Besuche waren Aktionstage der Landesregierung unter dem Motto "Respekt. Bitte!", mit denen auf das Problem von Gewalt gegen Beschäftigte im öffentlichen Dienst hingewiesen werden sollte.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal