Sie sind hier: Home > Regional >

Polizei sucht Zeugen von Messerattacke in Ringbahn

Berlin  

Polizei sucht Zeugen von Messerattacke in Ringbahn

20.03.2019, 10:52 Uhr | dpa

Polizei sucht Zeugen von Messerattacke in Ringbahn. Polizei Blaulicht

Das Blaulicht an einem Einsatzwagen der Polizei. Foto: H.- C. Dittrich/Archiv (Quelle: dpa)

Die Bundespolizei sucht nach Zeugen einer Messerattacke am vergangenen Freitag in einer Berliner Ringbahn. Drei oder vier Männer hatten sich in der S42 zwischen den Stationen Greifswalder Straße und Prenzlauer Allee am Abend als Fahrkartenkontrolleure ausgegeben, wie die Polizei mitteilte. Als ein 26-Jähriger ihnen das nicht glaubte, schlugen die Männer den Fahrgast und verletzten ihn dann auch mit einem Messer im Gesicht. Mitfahrer konnten die Täter von weiteren Angriffen abhalten. Am Bahnhof Prenzlauer Allee flüchtete die Gruppe aus der S-Bahn. Der 26-Jährige musste im Krankenhaus behandelt werden.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal