Sie sind hier: Home > Regional >

Rheingau Musik Festival: Förderpreis an Flötist Karapanos

Geisenheim  

Rheingau Musik Festival: Förderpreis an Flötist Karapanos

20.03.2019, 14:51 Uhr | dpa

Der griechische Flötist Stathis Karapanos erhält den mit 15 000 Euro dotierten Lotto-Förderpreis des Rheingau Musik Festivals. Der 22-Jährige wird die Auszeichnung bei seinem Konzert am 30. Juli 2019 auf Schloss Johannisberg entgegennehmen, teilte der Veranstalter am Mittwoch mit. "Stathis Karapanos ist nicht nur ein exzellenter Flötist, sondern schon jetzt ein Meister seines Instruments", begründete die Jury die Auswahl.

Mit fünf Jahren hatte Stathis Karapanos seinen Eltern mitgeteilt, dass er die Flöte lernen und ein anerkannter Solist werden wolle, heißt es in einer Mitteilung. Dieser Ehrgeiz zahlte sich aus: Der 22-jährige Grieche arbeitete unter anderem bereits mit Christoph Eschenbach, designierter Chefdirigent des Konzerthauses Berlin, zusammen. Mit Eschenbach am Piano wird Karapanos auch auf Schloss Johannisberg auftreten. Der Lotto-Förderpreis geht jedes Jahr an ein Nachwuchstalent des Festivals.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal