Sie sind hier: Home > Regional >

Feder gebrochen: Dom schlägt nicht mehr zur vollen Stunde

Mainz  

Feder gebrochen: Dom schlägt nicht mehr zur vollen Stunde

21.03.2019, 10:36 Uhr | dpa

Feder gebrochen: Dom schlägt nicht mehr zur vollen Stunde. Der Mainzer Dom

Der Mainzer Dom. Foto: Andreas Arnold/Archiv (Quelle: dpa)

Mainzer, die im Schatten des Doms leben, dürften sich wundern: Zur vollen Stunde bleibt seit rund eineinhalb Wochen der gewohnte Glockenschlag aus. Der Grund: eine gebrochene Feder im Schlagwerk. "Sowas kann man nicht kaufen, sowas muss hergestellt werden", sagte Domdekan Heinz Heckwolf am Donnerstag.

Eine Uhrwartungsfirma aus Ulm sei schon dabei, ein Ersatzteil zu bauen. Wie lange es dauert, bis der Schaden behoben ist, sei noch nicht abzusehen. Laut Heckwolf war die Feder vor rund eineinhalb Wochen gebrochen. Sie löst eigentlich einen Hammer aus, der von außen an die Glocke schlägt.

Im Mainzer Dom gibt es laut Heckwolf neun Glocken, die älteste hängt dort seit 1809. Bis auf die für den Stundenschlag zuständige ist keine Glocke von dem Schaden betroffen: "Die Hämmer und Federn sind dort in Ordnung. Der Viertelstundenschlag geht", sagte Heckwolf. Zuvor hatte der SWR darüber berichtet.

Mainzer, die nicht auf das Signal verzichten wollen, können ersatzweise auf den vom Bistum betriebenen Twitteraccount "mainzerdom" zurückgreifen. Der twittert zu jeder vollen Stunde einen verbalisierten Glockenschlag. Am Donnerstagmittag twitterte er: "DONG DONG DONG DONG DONG DONG DONG DONG DONG DONG DONG DONG".

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal