Sie sind hier: Home > Regional >

Wurzeln in Wiesbaden: Preis für Schauspieler Harzer

Wien  

Wurzeln in Wiesbaden: Preis für Schauspieler Harzer

22.03.2019, 14:05 Uhr | dpa

Wurzeln in Wiesbaden: Preis für Schauspieler Harzer. Jens Harzer

Schauspieler Jens Harzer gestikuliert. Foto: Frank Rumpenhorst/Archiv (Quelle: dpa)

Der aus Wiesbaden stammende Schauspieler Jens Harzer wird mit dem renommierten Preis Iffland-Ring geehrt. Das gab Österreichs Kulturminister Gernot Blümel (ÖVP) am Freitag bekannt. Die auf Lebenszeit vergebene Auszeichnung erhält der "bedeutendste und würdigste Bühnenkünstler des deutschsprachigen Theaters" auf Lebenszeit.

Der im Februar gestorbene Schweizer Schauspieler Bruno Ganz, der den Iffland-Ring rund 23 Jahre trug, hatte Harzer zu seinem Nachfolger bestimmt. Einem breiten Publikum ist Harzer spätestens seit seiner Rolle als Arzt in der TV-Serie "Babylon Berlin" bekannt. Er ist seit 2009 am Thalia Theater in Hamburg und stand in Österreich unter anderem bei den Salzburger Festspielen 2018 auf der Bühne.

Erste Schauspiel-Erfahrungen sammelte der heute 47-Jährige unter anderem in der Theater-AG des Gymnasiums am Mosbacher Berg in Wiesbaden. Dort stand er als Josef K. in dem Stück "Der Prozess" nach einem Roman von Franz Kafka und als Leonce in "Leonce und Lena" von Georg Büchner auf der Bühne.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal