Sie sind hier: Home > Regional >

Knapp 1,65 Millionen Euro für Sekundarschule in Oschersleben

Magdeburg  

Knapp 1,65 Millionen Euro für Sekundarschule in Oschersleben

23.03.2019, 09:52 Uhr | dpa

Der Landkreis Börde bekommt für die Sanierung der Sekundarschule V in Oschersleben knapp 1,65 Millionen Euro aus dem "Stark III"-Fördertopf für die Sanierung von Schulen, Kitas und Sportstätten. Das sei etwa die Hälfte der kalkulierten Kosten, etwa für ein neues Dach, neue Fenster und Türen und die Wärmedämmung, teilte das Finanzministerium am Samstag in Magdeburg mit. Insgesamt sollen rund 3,5 Millionen Euro investiert werden. Auch eine Aufzugsanlage, neue Sanitärräume und größere Fachräume für Technik und Hauswirtschaft seien Teil des Sanierungsplans, hieß es.

Die Schule ist den Angaben zufolge Mitte der 1970er Jahre gebaut worden. Aktuell lernen dort 197 Jungen und Mädchen aus Oschersleben und elf Orten der Region. Während der Bauarbeiten werde in einem anderem Schulgebäude unterrichtet.

Mit dem Programm "Stark III" werden energetische und allgemeine Sanierungen vorrangig von Schulen und Kindertagesstätten, aber auch von Sporteinrichtungen und Museen von EU und Land gefördert.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal