Sie sind hier: Home > Regional >

FDP berät über Arbeitswelt in der Digitalisierung

Hildesheim  

FDP berät über Arbeitswelt in der Digitalisierung

23.03.2019, 10:52 Uhr | dpa

FDP berät über Arbeitswelt in der Digitalisierung. Stefan Birkner

Der Landesvorsitzende der FDP in Niedersachsen, Stefan Birkner. Foto: Peter Steffen/Archiv (Quelle: dpa)

Die FDP in Niedersachsen hat heute in Hildesheim einen Landesparteitag begonnen, auf dem es um die Arbeitswelt im Zeitalter der Digitalisierung gehen soll. "New Work" (Neue Arbeit) ist der Leitantrag des Vorstands überschrieben. Darin geht es unter anderem um ein "Midlife-Bafög" für ältere Arbeitnehmer. Es soll Menschen mit geringerer Qualifikation, deren Arbeitsplatz durch die Digitalisierung bedroht ist, eine Weiterbildung ermöglichen.

Der Landesvorstand um den Vorsitzenden Stefan Birkner wird nicht komplett neu gewählt. Am zweiten Tag des Landesparteitags am Sonntag stehen lediglich einige Nachwahlen an. Die FDP hat in Niedersachsen nach eigenen Angaben rund 6000 Mitglieder. Bei der Landtagswahl im Oktober 2017 erhielt sie 7,5 Prozent der Stimmen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal