Sie sind hier: Home > Regional >

Hunderte protestieren gegen Urheberrechtsreform

Erfurt  

Hunderte protestieren gegen Urheberrechtsreform

23.03.2019, 15:35 Uhr | dpa

Hunderte protestieren gegen Urheberrechtsreform. Protest gegen neues Urheberrecht

Eine Teilnehmerin einer Demonstration unter dem Motto "Save the Internet" in Jena. Foto: Sebastian Willnow (Quelle: dpa)

Hunderte Demonstranten haben in Erfurt und Jena unter dem Motto "Rette dein Internet!" für ein freies Internet und gegen eine befürchtete Zensur demonstriert. In Erfurt schätzte die Polizei die Teilnehmerzahl am Samstag auf 1200 Menschen. Die Polizei in Jena machte zunächst keine Angaben, die Veranstalter sprachen von etwa 500 Teilnehmern.

Hintergrund ist die geplante Urheberrechtsreform der Europäischen Union. Plattformen wie YouTube sollen stärker in die Pflicht genommen werden. So sollen sie in Zukunft bereits beim Hochladen überprüfen, ob Inhalte urheberrechtlich geschütztes Material enthalten. Kritiker befürchten, dass dies nur über automatisierte Filter möglich ist, was einer Zensur gleichen könnte.

Europaweit waren unter dem Dach der Initiative "Save the Internet" für Samstag fast 90 Protestveranstaltungen angekündigt. Am Dienstag soll das Europaparlament über die Copyright-Reform abstimmen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal