Sie sind hier: Home > Regional >

Deutlich mehr Honigbienen: Probleme bei Wildbienen bleiben

Bad Schwalbach  

Deutlich mehr Honigbienen: Probleme bei Wildbienen bleiben

24.03.2019, 11:32 Uhr | dpa

Deutlich mehr Honigbienen: Probleme bei Wildbienen bleiben. Honigbienen

Honigbienen fliegen einen Bienenstock an. Foto: Wolfgang Kumm/Archiv (Quelle: dpa)

Die Zahl der Bienenvölker in Hessen ist von 48 000 vor rund zehn Jahren auf 60 500 gestiegen. "Diesen rasanten Zuwachs verdanken wir vor allem der guten und harten Arbeit der Imkerinnen und Imker", sagte Hessens Landwirtschaftsministerin Priska Hinz (Grüne) laut Mitteilung beim 50. Hessischen Imkertag in Bad Schwalbach. Der Zuwachs bei den Honigbienen dürfe aber nicht den Blick auf die Probleme ihrer wildlebenden Verwandten verdecken. "Von den 550 Wildbienenarten in Deutschland sind laut Roter Liste mehr als die Hälfte gefährdet oder vom Aussterben bedroht", betonte Hinz. Deshalb sei das gemeinsame Engagement bei der Kampagne "Bienenfreundliches Hessen" so wichtig.

Im Rahmen dieser Kampagne seien im vergangenen Jahr rund 60 000 Euro an Imkervereine bezahlt worden - unter anderem für Blühflächen. Insgesamt seien in Hessen rund 3000 Hektar Blühstreifen angelegt worden. Diese kämen Honigbienen, Wildbienen und anderen Insekten zugute. "Ohne Insekten ist unser gesamtes Ökosystem in Gefahr, mit gravierenden Folgen für die Natur und den Menschen", betonte Hinz.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal